Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

“Never Inside” Wie ich zum DauerwichserNever InsideWie ich zum Dauerwichser wurde !Es fing wohl schon in der Jugend an bei meinen ersten Wichsversuchen, da setzte ich mich immer auf den Rand der Badewanne und drückte meinen steifen Schwanz durch die nicht ganz zusammen gepressten Schenkel nach oben und unten , bis zum abspritzen.Meine Eltern waren geschieden und ich wohnte bei meiner Mutter .Als ich einmal voll dabei war,den Schwanz mir zwischen den Schenkeln zu wichsen , kam sie unerwartet herein und sah was ich trieb , sie mußte auf das WC und sagte :Junge das machst du aber umständlich , und machte mit der Faust Wichsbewegungen.Sie redete nie wieder darüber.  Meinen damaligen Freund A. erzählte ich davon das meine Mutter mich erwischt hatte, er zeigte wie man richtig wichst , er hatte es von seinen großen Bruder .Nach ein paar Freundinnen lernte ich dann Christine kennen , sie hatte so wußte ich . schon mal einen Freund mit Motorrad. Sie ließ sich richtig lecken,und den Schwanz in ihre Fotze schieben , richtig ficken das war geil und sie wollte es auch immer wieder .  Nur damals musste man noch aufpassen und den Schwanz zeitig genug herausziehen, damit sie nicht schwanger wurde .Als ich sie fragte .ob ich von ihr mal nackt Fotos machen könnte ,war sie sehr interessiert und einverstanden .Sie ließ sich gut fotografieren zeigte ihre prallen Jungbrüste öffnete ihre Schenkel das man ihre Fotze gut sehen konnte. Mit der linken Hand öffnete ich sogar ihre Fotze beim fotografieren .Ich verlor sie aber wieder , als der für mich ältere ein neues Motorrad hatte ! Aber ich hatte ja ihre Bilder , an denen geilte ich mich auf und wichste dazu . Da ich die Bilder heute noch habe wichse ich immer mal drauf ab !Sie bildeten die Grundlage der Wichserei ! Denk ich heute !Als Junggeselle mit eigener Wohnung , feierten wir oft bei mir auch mit saufen ,Musik hören und geilem Flaschendrehen wobei ich Ramona kennen lernte die sich gern auszog und ihre großen Brüste ohne Hemmungen allen zeigte. Viele wollten mit anbändeln um sie zu ficken aber sie blieb bei mir .Wir fickten in allen Stellungen sie machte alles mit , ihre großen Titten wackelten dabei immer im Rhythmus der Fickbewegungen .Als ich sie fragte ob ich ihre Fotze mal richtig glatt rasieren könnte war sie einverstanden , und setzte sich gleich auf die Tischecke , erst bearbeitete ich ihren enormen Busch mit der Schere die Fotzenhaare legte ich hinter ihr auf den Tisch !Dann begann die Nassrasur sie wurde glatt wie ihr geiler Arsch und ihre Fotze sichtlich feucht , war das geil !Nun dachte ich ist ficken angesagt . Dachte ich ,sie äußerte aber auch einen Wunsch und zwar :ich musste eine 0,25 Liter Colaflasche nehmen sie vorher säubern , sie setzte sich an den Bettrand und lies sich nach hinten fallen, öffnete ihre Schenkel und ich musste mit der Flaschenöffnung ihren geile Kitzler bearbeiten bis sie ein geiler Orgasmus durchschüttelte ,dabei presste sie die Flasche in ihr Fotzenloch wo sie fast verschwand .Sie sagte das würde ihr lieber gefallen als von mir gefickt zu werden, geil war es ja auch so . Als Belohnung nahm sie meinen Schwanz in ihre Mund und bearbeitete ihn bis zum abspritzen , anschließend küsste sie mich und ich bekam mein Samen in den Mund zurück , und musste schlucken . Sie fand es geil !Als mein Freund Dieter zu Besuch kam fasste er auf den Tisch in was , und sagte was ist denn das ?Ich erzählte ihm das ich Ramona die Fotze glatt rasiert hatte und das die Haare ich ihr vorher mit der Schere grob abgeschnitten hatte .Er war ja geschieden und fand Ramona geil ,und sagte wir könnten sie ja mal beide ficken in Fotze Arsch und Blasmaul .Ich fand kein schlechter Plan ,  Ich sagte ihr, Dieter würde mal vorbeikommen und wir könnten ja Flaschendrehen machen mal sehen wer sich als erster ausziehen muß , sie sagte ja gut !Im laufe des Spiels tranken wir etwas , ich wohl zu viel oder vertrage nichts , wir hatten ihr gesagt das wir beide sie gleichzeitig ficken wollten was ihr gefiel . Als es soweit war ,wurde mein Schwanz nicht richtig steif ! Dieter der lange nicht gefickt hatte , dem stand der Schwanz prall und größer und wesentlich länger als meiner ,was Ramona zu gefallen schien , so ermunterte ich Dieter sie alleine zu ficken .Sein knüppelharter Schwanz gefiel Ramona auffallend.  Sie setzte sich gleich halb mit dem Arsch auf den Tisch , ihr rechtes Bein stützte sie auf einen kleinen Stuhl ab, und öffnete ihre geilen Schenkel das man die schleimige Fotze gut sehen konnte, Dieter wollte sie von vorn ficken und stellte sich mit seinen Prachtschwanz vor ihr hin ,Ramona sagte komm her , hob ihren linken Schenkel ich kniete seitlich davon sie stützte sich bei mir ab und meinte das ich richtig sehen kann wie Dieter sie fickt .Dann sehe ich es noch wie Heute, wie er seinen prallen und großen Schwanz in ihre Fotze schob ,die sich richtig weitete und seinen Fickbewegungen entgegenkam es wurde immer schneller wie er sie durchrammelte ,ich stand mitlerweile daneben und sah wie ihre fetten Brüste im Rhythmus wackelten.Das ging schon eine ganze weile bis beide orgastisch stöhnten und er seine volle Ladung in ihre Fotze reinspritzte . Man war das geil !Später als Dieter gegangen war und wir uns zu Schlafen hinlegten griff meine Hand an ihre besamte Fotze die voll glitschig war.  Mit meiner rechten Hand begann ich ihre nasse schleimige Ramona Fotze zu fingern.  Dann drehte sie sich zu mir und sagte : Peter wenn du keinen steifen Schwanz bekommst, kannst du mich wenigstens richtig lecken .Oh das saß.  Ich sagte du bist voll von Dieters Samen und sie , das ist immer das geile .Ich hatte Ramona schon öfters geleckt, eine nasse Fotze hatte hatte die Tittensau immer .Schon damals tat ich was sie sagte ,fingerte sie und fing dann sie zu lecken , wobei immer wieder Samen von Dieter aus ihrer Orgasmus geschüttelten Grotte lief ,was mir dann im Gesicht klebte.Nachdem sie befriedigt war, und ich sagte das Dieter schon ganz schön Samen in sie gepumpt hatte und ich das erste mal fremden Samen geleckt habe sagte sie : Nein – Was ??? Ich war ganz erstaunt !  Immer das geile !!?Sie gestand mir , immer wenn sie sich von mir hat lecken lassen ,hat sie sich vorher richtig ficken und voll besamen lassen !Sie wollte das ich ihre Fotze sauberlecke und sie dann nochmal mit der Colaflasche befriedige , was ich natürlich gern machte .  Wenn sie manchmal nicht wie verabredet kam dachte ich an ihre Erzählungen wie sie sich ficken ließ und wichste meinen Schwanz dazu , es kam wie es kommen musste ich war am wichsen, und sie kam dazu !Es wurde dann so wenn ich sie lecken durfte ,erzähle sie mir wie sie gefickt wurde und ich wichste mich ausgiebig dazu.Ramona sagte dann mal , wenn du dazu wichst wird dein Schwanz richtig steif ! Das gefällt dir richtig du Wichssau ! Wie recht sie hatte !  Unsere Beziehung hielt fast drei Jahre ,aber durch meine Arbeit änderte sich alles !  So war die erste Zeit als Lecksklave und Wichssau ! Aber es war auch geil !Ich dachte damals, einer der Gründe das es sich so hat entwickelt , waren ihre großen Brüste !  Auf die Titten waren immer welche geil , und sie hatte nie Mühe jemanden zum ficken zu finden .Dadurch nahm ich mir vor nur noch Frauen mit flachen oder fast ohne Brust zu suchen , denn bei nach einer Feier bin ich im Bett einer fast brustlosen Frau gelandet . Am nächsten Morgen wachte ich mit steifer Latte neben ihr auf .Gleich dachte ich wenn ich sie jetzt ficke wackelt da nichts , dachte ich ,aber sie zog mich immer höher, mir ging durch den Kopf, gut dann ebend mit dem Mund .Denkste , als mein steifer Schwanz auf Höhe ihrer Brustwarzen war , nahm sie meinen Schwanz, zog die Vorhaut ganz zurück und rieb meine Eichel über ihre vor Geilheit harten Nippel , was für ein geiler Abgang an den ich heute noch gern wichsend erinnere !Mit Ilona gelang es mir auch ,eine mit wenig und flachen Titten zu finden !Ilona war und ist ein wenig älter als ich , aber auch nie verheiratet , sie war geil drauf gefickt und besamt zu werden .Ich fickte und besamte sie ,wie ich nur konnte !  Auch bekam ich sie dazu , von Ihr geile Nackte Fotos zu machen .Schon während der zweiten Schwangerschaft nahm ihr Interesse am ficken mit meinen Schwanz ab !  Da bot ich ihr an ich könnte doch während sie dabei ist wichsen ! Anfangs fand sie das schamlos !  Aber sie tat wie ich wollte, ich legte mich auf den Rücken und sie von mir abgewandt mit gespreitzten Beinen so das ich ihren geilen Arsch und die Fotze wie im Dogging style von hinten sah, ich wichste meinen Schwanz geil ab und spritzte die wichse ihr auf den Arsch !Das betrieben wir eine Zeit lang bis sie sagte das es auf Dauer anstrengend für sie ist !  Ab und zu lies sie sich auch noch ficken !  Dann wurde es so, das wir uns gegenübersetzten so das ich ihre Fotze sehen kann und ich wichse dann vor ihren Augen meinen Schwanz ab ! Sie lässt sich auch gern lecken , so das ich oft an die geile Ramona erinnert bin !Beruflich bin ich viel auf Montage und sie allein . 2002 sagte sie dann das sie meinen Schwanz nicht mehr in ihrer geilen Fotze haben will . „ Never Inside „ total ! FICKVERBOT !  Da ich sie liebe und nicht fremd gehen wollte , und eh sehr gern wichse , habe ich sie seitdem nicht mehr in ihre Fotze gefickt !Sie sagt es ist gut so ! Als Wichsvorlage hat sie Bilder von sich machen lassen zum aufgeilen und wichsen ! Und ich wichse zu den Bildern wo sie ihre Fotze zeigt .Eins hat sie erreicht durch das viele wichsen, und das Never Inside mit Fickverbot der Ehefotze, bin ich zum Dauerwichser geworden .Auch wird er vor ihrer Fotze gar nicht mehr richtig steif, aber wenn ich geile Video sehe, wo Frauen richtig von prallen Schwänzen gefickt werden werde ich geil und kann abwichsen !Da ich sie nun schon lange nicht mehr ficke würde ich es sogar geil finden wenn sie sich Fremdficken und besamen lässt !  Hauptsache ich bleibe ihr Fotzenlecker und Ehewichser !GG der Dauerwichser der Flachtittenfotze !

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir