Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Eine Nacht im Hotel…Es ist nachts. Wir sind in einem Hotelzimmer irgendwo im Nichts.Warum wir das machen ist dir selbst noch nicht klar.Aber du wolltest es probieren.Ein wenig Fesseln… ein bisschen Devot sein…Wenn du dich gut fühlst sogar Anal….Du vertraust mir… auch wenn wir kein Paar sind…Aber irgendwas in dir sagt, dass der böse Böse im richtigen Moment auf dich aufpasst…Jedoch….Dir ist ein bisschen unwohl. Du fühlst dich nervös aber erregt….Auf deinen Bauch liegend, merkst du, dass sie Fesseln sehr stramm gezogen sind, sie sitzen sehr fest an deinen Hand und Fußgelenken…Du hast mich schon ein paar Minuten nicht gesehen… Die Dunkelheit umarmt dich und schliest dich ein. Jedoch fühlst du dich seltsam sicher auch wenn die Augenbinde deinen Blick schwärzt.Langsam nähern sich Schritte irgendwo von hinten…Du bemerkst wie ich mich auf das Bett setze neben deine Hüfte. Meine Finger streichen sanft über deine Hüfte… Die Fingernägel kratzen noch so, dass du Gänsehaut hast.Langsam tanzen sie von einer Seite deiner Hüfte auf die andere… Ein leises “shh” hörst du irgendwo hinter dir summen. Mein Körper zieht über deinen… Meine Brust drückt gegen deinen Rücken… Du spürst meine Körperwärme. Meine Hände ziehen an deiner Taille entlang mit festen druck. Du hast das Gefühl, dass ich kurz davor bin, meine starken Hände in dich einzugraben.Jedoch lässt der Druck nach…Für einen Moment passiert nichts weiter.Dann spürst du meinen Atem über deinen Po. Meine Hände massieren fest und stetig deine Schenkel innenseiten, dabei kommen die Daumen deiner Pussy immer näher. Das reiben an deinen äußeren Schamlippen macht dich verrückt. Dein Herz schlägt schneller… Sie sind immer wieder am Ansatz deiner Pussy und reiben am Loch entlang…Du spürst wie sie kreisen und rein wollen, aber sie zögern noch… oder spielen viel mehr….Es wirkt schlagartig so… als würden die Hände wieder in der Dunkelheit verschwinden….Wieder spürst du ein Keuchen, doch diesmal genau an deiner Pussy… Fest greifen meine Hände deinen Arschansatz und schieben ihn auseinander… Der Druck kaçak iddaa ist bestimmend und wild. Dein Herz schlägt noch schneller….Einer der Daumen massiert mit etwas druck dein Po-Loch… Er reibt kreisend darüber.. Dir wird schnell klar,dass der Daumen nass ist um besser zu gleiten… Dein Arsch wird weiter gespreitzt…das Keuchen kommt immer näher… Du spürst wie meine Zunge zwischen deinen Kitzler und deiner Pussy entlang geht…und sich langsam in deine Pussy kreiselnd einleckt… Bis die Zunge in dir ist und dich Ausleckt… Du wirst immer feuchter. Zu der Zunge kommen die Lippen hinzu, die deine Pussy dabei zärtlich aber temperamentvoll Küssen… Während du genießt wie du geleckt wirst, überkommt dich die Lust als du merkst, dass mein Daumen sich langsam in dein Poloch drückt….Langsam drückt der zweite Daumen sich in dein Arsch… Ab und zu fühlst du wie die Zunge rausgeht und ich deine äußeren Schamlippen beiße und deine inneren einsauge. Deine Pussy wird mit brennender Leidenschaft geleckt und gebissen, als du anfängst leicht zu zittern….Die Zunge zieht sich wieder zurück… Langsam aber hart spürst du, völlig gefangen im Moment, wie meine Eichel in dich dringt. Deine Pussy zuckt dabei so eng zusammen, dass du meinen Eichenkranz mit einem Ruck in dich hineingepresst spürst. Mein harter Penis schiebt sich immer tiefer in dich hinein. Langsam aber stetig. Bis mein Schambereich mit aller Kraft gegen deine Pussy reibt und deine nasse Pussy meinen Schwanz bedeckt mit deinem Saft…In einem langsamen aber beherrschten Takt reibt mein Glied in deiner Muschi….du spürst wie ich ihn so anspanne, dass er von innen auf der hinteren Hälfte fest reibt.Für einen Moment stoppt es.Dein Po wird wieder gespreizt, du spürst wie dein Poloch nass wird als ich darauf Spucke.Ein starkes reiben zieht über deinen After als du merkst, dass mein Daumen dein Arschloch massiert. Ich ficke dich etwas schneller und härter… Neben dem reiben meines Schwanzes, wird dein Kitzler stimuliert in dem meine Eier auf deinen Kitzler klatschen mit Gewalt. Als du dich darauf grade tipobet güvenilir mi konzentrierst, spürst du wie langsam mein Mittelfinger in dein Po taucht…Er geht so rein, dass ich deine Pussy gehen meine Eichel drücke.Immer wenn mein Schwanz aus deiner Muschi gleitet, taucht mein Finger in deinen Po hinein. In einem abwechselnden Takt werden deine beiden Löcher eingepresst und gefickt. Dein Kopf geht nach oben, denn ich ziehe dir in jenen Moment die Haare, geballt, nach hinten. Du spürst wie mein Bart deine Wange kratzt und ich dir zu flüstre:Ich will dein Arsch ficken. Du bist meine Hure.Du versuchst zu nicken, doch es geht nicht weil ich deine Haare fest geballt habe.. Dein Poloch wird wieder angespuckt… Ein süßer Schmerz fährt in dich als du das klatschen gegen deinen Arsch empfängst. Du spürst wie meine Eichel an dein Po drückt. Du zuckst weil es so ungezügelt ist. Du bist angespannt, der Druck wird stärker. Wieder reißt dein Kopf nach oben,aber ich drücke deinen Kopf mit meiner Stirn wieder runter… Dein Kopf im Kissen. Deine Brüste auf der Matratze… Deine Knie schmerzen leicht, aber du liebst diesen süßen Schmerz. Deine Hüfte ist oben und mein Becken darüber. Mit einem mal rutscht mein Penis, langsam, mit halber Länge in dich, du stönst auf.Aber wirst unterbrochen als ich deinen Kopf mit aller Gewalt in das Kissen drücke.Als du dich gerade an das Gefühl gewohnt hast, dass ich in dein Arsch eingedrungen bin… ziehe ich meinen Penis komplett aus deinem Poloch.Ich warte bis es sich schließt und drücke ihn nochmal komplett rein. Meine Hände graben sich in deine Hüfte… Die Stöße kommen von oben herab in deinen Arsch, der süße Schmerz der dich überkommt macht dich nur noch geiler…Du hörst wie ich vor Erregung keuche und atme… Du spürst jedes mal, wenn meine Eichel an deiner Anus entlang sich wieder eingräbt und das Ankommen mit einem klatschen auf deine Pussy von meinen Eiern betont wird.Ich ziehe ihn heraus. Zur Belohnung lecke ich wieder deine Pussy, von innen nach außen… Das Gefühl eine Zunge in deiner Muschi zu haben macht bets10 dich wild.Du wirst abgebunden vom Bett… Ich mache dir die Augenbinde auf…Dein Herz rast… du bist gefangen im Moment…Ich schaue dir tief in die Augen und flüstre dir zu:Ich will, dass du kommst meine kleine Hure…Ich lege deine Hänge hinter deinen Kopf… sie sind immer noch gefesselt…. Ich lege meine Hand auf deine Brust und drücke dich langsam ins Bett… Auf den Rücken liegend starre ich dir in die Augen während ich meine Eichel massiere…langsam gehe ich runter… Du siehst wie ich mir auf die Hand spucke und dein Poloch einreibe… Ich packe dich fest an deinen Armen, lege sie um meinen Nacken….du sollst zusehen wie ich mich mit dir zu eins mache..Dein Blick ist nach unten gerichtet, zu siehst deinen Venushügel… und den Ansatz deiner Pussy… die von meinen Händen hart und langsam massiert wird.Meine Eichel drückt wieder gegen deinen Po. Mein harter Penis dringt wieder in dich ein. Bei jeden stoß der kommt denkst du, dass dein Becken bricht. Ich fick deinen Arsch so hart, dass mein Schwanz dabei gegen die Wände deiner Pussy knallt. Deine Stirn berührt meine als du aufstöhnst. Du spürst mein Penis tief in dein Arsch reiben als zwei Finger in deine warme, nasse Muschi gehen. Du hörst mich zu dir flüstern: “Ich will, dass du deine Lust schmeckst”… Du öffnest deinen Mund und ich schiebe dir meinen Zeige und Mittelfinger in den Mund.Und genau diese Finger schiebe ich dir wieder in deine Fotze… Mein Becken knallt gegen deines… Mein Penis reibt immer intensiver in dir.. Meine 2 Finger massieren gegen deinen Venushügel von innen… Meine andere Hand würgt dich. Mein Penis spannt immer mehr an, die Stöße werden härter schneller und tiefer.Du keuchst, deine Muschi wird immer enger und nasser. Gleich ist es soweit… Du zuckst mit deiner Muschi eng zusammen…. so eng, dass meine Finger richtig kraft brauchen um weiter zu massieren… Die Ansannung zereisst dich fast… dann plötzlich… endlich… spürst ein erlösendes Gefühl über deinen Körper kommen…Während ich ihn raus ziehe und vor deinen Augen über deine Muschi spritze…du spürst wie ich Erlösung finde während das warme Sperma auf dir liegt…Wir atmen beide schwer…Du schaust mir in die Augen…Deine Muskeln entspannen sich… Und hörst nur…….. Du bist eine gute Hure….

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir